Ab sofort liegen in den Schriftenständen der Kirchen Kuverts zur Angabe einer Messintention aus. Diese Kuverts können Sie ausgefüllt und unterschrieben, sowie mit der Gebühr von € 5 versehen, beim Gottesdienst in die Kollekte legen, bzw. in den Sakristeien oder in den Pfarrbüros abgeben. Auf dem Kuvert steht genau beschrieben, wie es funktioniert und was zu beachten ist.

Gerne können Sie aber auch weiterhin persönlich in den Pfarrbüros zu den Öffnungszeiten Ihre Intentionen aufgeben. Achten Sie bitte darauf, dass außerhalb der persönlichen Annahme im Pfarrbüro und des Kuverts für Messintentionen keine weiteren Möglichkeiten zur Abgabe einer Intention gegeben sind.